Hauptversammlung 2018

Hauptversammlung 2018

1.339 Einsatzstunden zum Dienst der Allgemeinheit

Am vergangenen Freitag hielt die Freiwillige Feuerwehr Uhingen ihre Hauptversammlung für das abgelaufene Jahr im Uhinger Feuerwehrhaus ab.

Die Gesamtfeuerwehr Uhingen besteht aus insgesamt 133 aktiven Feuerwehrleuten, wovon fünf Frauen sind. Zusammen mit der Altersabteilung und der Jugendfeuerwehr sind es insgesamt 168 Feuerwehrangehörige.

Die Wehr wurde im vergangenen Jahr 2017 zu 105 Einsätzen alarmiert, davon 15 Brände, 48 technische Hilfeleistungen, zwei Tierrettungen, 30 Fehleinsätze und 10 sonstige Einsätze. Kommandant Erwin Frasch wies darauf hin, dass für die 105 Einsätze 1.339 Einsatzstunden aufgelaufen sind.

Im Fahrzeugbestand ist die Feuerwehr sehr gut aufgestellt. Die Ersatzbeschaffung des Tanklöschfahrzeugs aus dem Jahr 1987 wurde angestoßen, so dass das neue Löschgruppenfahrzeug noch im Laufe dieses Jahres ausgeliefert wird. Als nächstes wird dann die Ersatzbeschaffung des Tragkraftspritzenfahrzeugs aus Diegelsberg anstehen.

Baulich wurde bereits die Planung für ein neues Feuerwehrmagazin in Sparwiesen angestoßen.

Neu in die Einsatzabteilungen konnten acht Feuerwehrleute verpflichtet werden: Susanne Stellmann, Thomas Abel, Vincent Krapf, Markus Wölfel, Adrian Urzenitzok, Florian Reihser, Johannes Dannenmann und Max Zeller. Die drei letztgenannten stammen alle aus der eigenen Nachwuchsabteilung – der Jugendfeuerwehr.

Durch Bürgermeister Wittlinger und Kommandant Frasch konnten einige Kameraden befördert werden. Zu Oberfeuerwehrmännern waren dies Maximilian Rücker, Sven Wiltschek, Robin Macke, Alexander Rücker, Bernd Greiner, Julian Haidle, Julian Haug und Florian Zeller. Den Dienstgrad Hauptfeuerwehrmann erlangten Daniel Krank, Julian Wiedmann, Dennis Zimmer sowie Hans-Joachim Pohl. Toni Greiner und Dennis Schaser wurden zu Löschmeistern und Jörg Schramm zum Oberbrandmeister befördert.

Im vergangenen Jahre bestanden das Leistungsabzeichen in Bronze 17 Feuerwehrleute aus Uhingen und Holzhausen. Die Ausbilder für das Leistungsabzeichen waren Marco Kielkopf sowie Thomas Pfeiffer.

Auf dem Gruppenfoto sind die Teilnehmer des Leistungsabzeichens zu sehen. Die Ehrungen nahmen BM Wittlinger sowie der Kommandant und sein Stellvertreter vor. V.l.n.r.: BM Matthias Wittlinger, Fabian Weller, Alexander Wirth, Marco Kielkopf, Christian Zwicker, Antonio Urbano, Maik Heinemann, Robin Macke, Thomas Pfeiffer, Julian Haug, Bianca Lutz, Tim Haug, Michael Höflinger, Sven Wiltschek, Kommandant Erwin Frasch und der stv. Kommandant Steffen Kwiatkowski. Es fehlen Menno Theilen, Tobias Wirth, Nico Klauer und Thomas Hahner.

Für sein langjähriges Wirken in der Feuerwehrführung von Diegelsberg wurde Rolf-Thomas Greiner durch Abteilungskommandant Manfred Koser geehrt. Der Anlass war das Niederlegen des Amtes als stellvertretender Abteilungskommandant durch Rolf-Thomas Greiner. Er gehört der Abteilung Diegelsberg seit 40 Jahren an. Zwanzig Jahre lang lenkte er die Geschicke der dortigen Abteilung als Abteilungskommandant und die letzten sieben Jahre als Stellvertreter von Manfred Koser.

Feuerwehr Uhingen

Stadtbrandmeister Erwin Frasch leitet die Feuerwehr Uhingen als Kommandant seit 17 Jahren. Stellvertretender Kommandant ist seit zwei Jahren Hauptbrandmeister Steffen Kwiatkowski. Die Feuerwehr Uhingen ist in den Stadtteilen Baiereck, Diegelsberg, Holzhausen und Sparwiesen mit je einer Einsatzabteilung und einem Gerätehaus samt Einsatzfahrzeug vertreten. Am Hauptort besteht die Wehr aus zwei Einsatzabteilungen. Die Wehr ist zahlenmäßig die viertgrößte im Landkreis Göppingen.

Aktuelle Informationen über die Feuerwehr Uhingen erhalten Sie auch im Internet unter www.feuerwehr-uhingen.de.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit – Ihre Feuerwehr