2016

Aktuelles 2016

Aktuelles aus den vergangenen Jahren haben wir für Sie zum Stöbern archiviert.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

24.12.2016 - Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Modellbus der Feuerwehr wird zum Kauf angeboten – Verkaufserlös kommt komplett dem Malteser Hilfsdienst zu Gute

Bestimmt ist Ihnen der Bus mit dem Slogan „Stell Dir vor es BRENNT und keiner LÖSCHT“ schon aufgefallen. Die Feuerwehren von Uhingen und Albershausen werben seit Herbst letzten Jahres auf einem Bus der OVG um Nachwuchskräfte. Der Bus ist auf der Linie 2 von Göppingen nach Albershausen eingesetzt.

Wir haben nun ein originalgetreues Modell im Maßstab 1:87 in einer limitierten Auflage von 300 Stück anfertigen lassen. Die Herstellung der Modelle hat die Firma Rietze Automodelle übernommen. Die Modelle sind beim Modehaus Frey in Uhingen sowie bei der Firma Spielwaren Elser in Göppingen für 30 € zu erwerben.

Der Verkaufserlös kommt vollständig dem Kinder- und Jugendhospizdienst des Malteser Hilfsdienstes zugute. Nähere Informationen über diesen Dienst des Malteser Hilfsdienstes erhalten Sie unter www.mhdgp.de/download/kinderhospiz-flyer.pdf

Für Ihre Unterstützung dieser Aktion dankt Ihnen die Feuerwehr Uhingen an dieser Stelle recht herzlich.

Schülerferienprogramm bei der Feuerwehr

13.09.2016 - Was macht die Feuerwehr? Wie setze ich einen Notruf richtig ab? Wie schützen sich Feuerwehrleute vor dem Feuer? All das wurde hier am vergangenen Freitag geklärt. Schon hier war das Interesse der Kinder sehr groß. Anschließend wurden das Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge besichtigt und erklärt. Unter anderem wurde die Einsatzzentrale gezeigt und ein Funkgespräch mit der Leitstelle Göppingen geführt. Die Begeisterung in der Fahrzeughalle war groß, als alle in das große HLF sitzen durften. Höhepunkt des Schülerferienprogramms war ein Löschaufbau vom Oberflurhydranten zur Fils. So durften alle Kinder in die Tätigkeit der Feuerwehr hineinschnuppern. Das Wetter war super und so hatten alle viel Spaß.

Feuerwehrausflug nach Oberitalien und ins Schweizer Tessin

Gruppenbild Teilnehmer

30.07.2016 - Am vergangenen Samstag hieß es um 4:15 Uhr, für knapp 40 Feuerwehrangehörige mit Partnern Abfahrt mit dem Omnibus in den Kanton Graubünden nach Chur. Dort bestiegen wir um 8:30 Uhr den berühmten Bernina Express, welcher über Davos und St. Moritz bis nach Tirano in der italienischen Provinz Sondrio führt. Es boten sich uns herrliche Aussichten zu den Gletschern der Schweiz und tolle Bilder im Palmenparadies Italien. Der Bernina Express verbindet als höchste Bahnstrecke über die Alpen, die Alpennordseite mit der Alpensüdseite und schlägt Brücken zwischen Sprachregionen und Kulturen. Der höchste Punkt der Bahnstrecke befindet sich auf 2.253 Meter.

mehr...

Ehrungen für insgesamt 200 Jahre Dienst am Nächsten – Fünf Feuerwehrmänner aus Uhingen geehrt

l.n.r.: Kommandant Erwin Frasch, Herbert Höflinger, Günter Maier, Günther Feldmaier, Bürgermeister Matthias Wittlinger, stv. Kommandant Steffen Kwiatkowski und Amtsleiterin und Stadtkämmerin Kathrin Vater.

An der Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Göppingen, am vergangenen Sonntag in Dürnau, wurden fünf Feuerwehrmänner aus Uhingen für jeweils 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt:

Herbert Höflinger und Günter Maier aus Holzhausen, Erwin Frasch und Günther Feldmaier vom Hauptort. Siegfried Dannenmann aus Uhingen konnte an der Verleihung leider nicht anwesend sein.

Zusammengefasst ergeben diese langen Dienstzeiten jedes einzelnen Feuerwehrmannes die stattliche Dienstzeit von 200 Jahren.

mehr...

Nachruf

Ersatzbeschaffung von zwei neuen Feuerwehrfahrzeugen für den Hauptort

06.05.2016 - Am vergangenen Freitag erfolgte die Übergabe von zwei neuen Feuerwehrfahrzeugen durch den Landrat des Kreises Göppingen, Edgar Wolff, sowie durch den Uhinger Bürgermeister Matthias Wittlinger.

mehr...

Frohe Ostern

25.03.2016 - Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern und unseren Gästen ein frohes Osterfest. Ihre Freiwillige Feuerwehr Uhingen.

Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Uhingen

Kommandant Erwin Frasch im Amt als Feuerwehrkommandant bestätigt; Steffen Kwiatkowski neuer stellvertretender Feuerwehrkommandant

Nach fünf Jahren standen bei der Feuerwehr Uhingen Neuwahlen bei der Hauptversammlung am vergangenen Freitag an. Bereits seit 15 Jahren führt Erwin Frasch die Feuerwehr Uhingen als Kommandant und wurde mit 90 % der Stimmen wiedergewählt.

Jürgen Unangst, der das Amt des stellvertretenden Kommandanten 15 Jahre innehatte, gab schon vor längerer Zeit bekannt, dass er sich nicht erneut zur Wiederwahl stellen wird.

Als neuen stellvertretenden Feuerwehrkommandanten wählte die Hauptversammlung Steffen Kwiatkowski. Er erhielt 92 % der Stimmen. Für beide ein beeindruckendes Ergebnis und ein hoher Vertrauensbeweis.

Erwin Frasch dankte Jürgen Unangst für seine hervorragende Arbeit in den vergangenen Jahren als sein Stellvertreter. Viel wurde in diesen Jahren bewegt. Sei es bei den Fahrzeugbeschaffungen, beim Erstellen des Feuerwehrbedarfsplans oder bei der Beschaffung an Ausrüstung und technischem Gerät. Er erwähnte auch die vielen Einsätze, bei denen gemeinsam schnelle Entscheidungen getroffen werden mussten um das optimale Ziel zu erreichen und größere Schäden zu vermeiden.

mehr...

Führungswechsel bei den beiden Einsatzabteilungen in Uhingen

V.l.n.r.: Steffen Kwiatkowski, Thomas Pfeiffer, Dr. Markus Zeller u. Heiko Streicher.

18.01.2016 - Die Feuerwehr Uhingen besteht aus insgesamt sieben Einsatzabteilungen, mit zusammen 145 Einsatzkräften. Jeder Teilort verfügt über eine Einsatzabteilung. Am Hauptort in Uhingen gibt es wegen der großen Einwohnerzahl zwei Einsatzabteilungen – die Abteilungen Uhingen 1 und Uhingen 2.

In den vergangenen 15 Jahren war der Abteilungskommandant der Abteilung Uhingen 1 Wilfried Höflinger und Jürgen Unangst 20 Jahre lang der Abteilungskommandant der Abteilung Uhingen 2. Um einen Generationswechsel herbeizuführen, kündigten beide Abteilungskommandanten bereits vor längere Zeit an, im Januar 2016 diese Ämter in jüngere Hände zu übergeben.

mehr...

03.01.2016 - Wir wünschen allen ein gutes und sicheres Jahr 2016!