Altersabteilung

Die Altersabteilung besteht aus Feuerwehrkameraden, die mit Vollendung des 65.Lebensjahr aus dem aktiven Dienst ausscheiden. Desweiteren können Mitglieder, die aus gesundheitlichen Gründen aus dem aktiven Dienst ausscheiden, in die Altersabteilung wechseln. Der Dienstplan der Altersabteilung besteht nicht mehr aus dem Löschen von Bränden oder dem Üben mit Pumpen. Vielmehr steht die Pflege der Kameradschaft im Vordergrund. Die Mitglieder der Altersabteilung treffen sich regelmäßig im Feuerwehrhaus. Die Altersabteilung wird von Rolf Hiller geleitet.